Nea Skioni Ιmmobilien | Nea Skioni Villen

Nea Skioni liegt am südwestlichen Zipfel der Halbinsel Kassandra mit einer Entfernung von ca.110 km nach Thessaloniki. Es ist ein traditionelles Dorf in einem Gebiet von seltener natürlicher Schönheit, bei dem die Besucher schwimmen und dies mit einen Spaziergang im Pinienwald kombinieren können. Laut Thukydides, wurde Skioni durch Pelleneans von Peloponnese gebaut bei ihrer Rückkehr aus dem Krieg von Troja. Später brachten die Athener die Platäer. Vorläufer des modernen Dorfes Skioni ist das Dorf Tsaprani, dessen Einwohner in dem Seegebiet allmählich in der zweiten Dekade dieses Jahrhunderts lebten. Vom alten Dorf Tsaprani ist die Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit geblieben, die jedes Jahr ein Fest mit beeindruckender Teilnahme und der Einhaltung der Traditionen organisiert. Abgesehen von der atemberaubenden Naturschönheit ist die Attraktion in dieser Region die Kirche von Panagia Faneromeni, die ca. 2 km außerhalb des Dorfes errichtet wurde und die mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert dekoriert ist. Diese Kirche wurde im Jahre 1821 von dem Kloster Flamourou zu Patriarchat gegeben und feiert jedes Jahr am 23 August. Der Hafen des Dorfes ist einer der größte auf der Halbinsel, wo viele Boote aus Thermaikos als auch aus den nördlichen Sporaden an Land getrieben wurden. Ein Spaziergang zum Hafen, der einen in eine Taverne mit frischem Fisch führen wird, ist zweifellos ein sehr attraktives Angebot für den Besucher. In Nea Skioni gibt es zahlreiche Hotelblöcke und Zimmervermietungen, Tavernen mit frischem Fisch, Souvenirläden, Supermärkte und Taxen. Es gibt auch eine Apotheke und Hafendienste (Büro). Ein einzigartiger Ort, um Erholung und Entspannung zu genießen .

Location