Ouranoupoli Ιmmobilien | Ouranoupoli Villen

Ouranoupoli, eine einzigartige Stadt, die an der Grenze zwischen dem Menschlichen und dem Göttlichen liegt, da es Athos mit dem Rest von Griechenland verbindet. Die Stadt ist von Thessaloniki 120 km lang und belohnt den Besucher reichlich mit ihren natürlichen Schönheiten und der Vereinigung von Bergen und Meer. Die Stadt glänzt nicht nur durch ihre Lage direkt am Meer am Fuße des Berges Athos, sondern auch mit einer großen historischen und architektonischen Pracht und vielen Möglichkeiten der Erholung und Entspannung. Hauptmerkmal von Ouranoupolis ist der Frieden, hier können auch alltagsmüde Besucher ihre Seele baumeln lassen. Der Eingang zum Berg Athos ist nur Männern erlaubt ,aber der Besucher hat die Möglichkeit eine Schiffstour rund um die Halbinsel Athos zu buchen und aus der Ferne mit bloßem Auge oder durch ein Fernglas die natürliche Schönheit und die ausgezeichnete Architektur der byzantinischen Klöster zu beobachten. Schiffe verkehren täglich rund um den Berg Athos und von Ouranoupoli gibt es einen stündlichen Bus-Service nach Thessaloniki und die anderen Dörfer der Chalkidiki. Es lohnt sich, den Eiffel von Prosforius zu besuchen, der sich neben dem Hafen befindet und der größte und am besten erhaltene Turm in Chalkidiki ist. Er ist vor 1344 von dem Vatopedi Kloster erbaut worden. Im Jahr 1928 zog dort das Paar (Loch) Lok ein, die die Flüchtlinge der Ära unterstützt hatte und schuf eine Tradition der handgefertigten Teppiche, die bis heute andauert. Beginnen Sie Ihren Tag mit einem guten traditionellen Frühstück am Strand in einem der Cafés oder Restaurants in dem Dorf am Meer. Danach können Sie traditionelle Süßigkeiten und Volkskunst in den Straßen des Dorfes kaufen und kleine Läden finden, wo Künstler ihre Kunst selbst verkaufen und dekorative Elemente mit getrockneten Blumen, verarbeitetes Glas und vieles mehr erstellen. Am Mittag können Sie eine Mahlzeit mit frischem Fisch und Wein auf dem Berg Athos zu sich nehmen und die Meeresbrise genießen. Spazieren Sie durch das Dorf und fühlen Sie sich bei den gastfreundlichen Bewohnern sofort zu Hause. Am Abend werden Sie gute Restaurants und Ouzo Bars mit Snacks finden und wenn Sie Glück haben, können Sie alteen griechischen Liedern von lokalen Liedermachern lauschen. Abhängig von der Stimmung hat der Besucher die Wahl zwischen den nahe gelegenen unberührten Stränden von Ouranoupoli oder den kleinen malerischen Buchten um ein kühles Bad zu genießen. Es besteht auch die Möglichkeit eins der kleinen Boote im Hafen der Stadt zu nehmen und im türkisblauen Wasser der fünf unbewohnten Inseln zu schwimmen, die gegenüber dem Dorf entfernt sind. In Ouranoupoli gibt es Banken mit Geldautomaten, um unbürokratisch Geld abzuheben und Bus nach Thessaloniki und den benachbarten Städten in Sithonia. Es gibt auch eine Apotheke, eine Polizeistation, Geschäfte, Märkte und, Telefon-, Münz-und Kartentelefone, Angelausrüstungen für Angler, eine Tankstelle und eine Garage.

Location